Die Kampagne besteht aus Lokalgruppen und verschiedenen Arbeitsgruppen.

Bisher gibt es Lokalgruppen in:

– Bern

– Jura 

– Neuenburger Berge

– Lausanne (im Aufbau)

Sowie die folgenden Arbeitsgruppen:

– Aktionen (um den Kampf gegen Feminizide in den Strassen sichtbar zu machen)

– Design, Grafik

– Juristische Fragen (um Gerichtsverhandlungen zu verfolgen, den Kontakt mit Anwält:inne zu pflegen, die Angehörigen und Frauen zu unterstützen)

– Medienarbeit, Kommunikation

– Koordination 

– Selbstverteidigung (um Ressources zu schaffen, damit wir uns gegenseitig stärker machen und machistischer Gewalt entgegenstehen können)

Melde dich bei uns, wenn du in einer Lokalgruppe mitmachen oder eine neue gründen willst! Es ist auch möglich, in einer Arbeitsgruppe mitzuhelfen, ohne in einer Lokalgruppe zu sein. Die Kampagne steht allen Frauen, trans, nicht-binären oder untersexuellen Personen offen. Wir freuen uns, von dir zu hören!